Einfach mal etwas Gutes tun …

geschrieben von Sinja Peschke, 1. Bundesfreiwillige an der Tetta von Oldersum Schule

Ein Bundesfreiwilligendienst dient als Überbrückungsjahr für Schulabgänger oder auch für Männer und Frauen, die sich außerhalb der Schule oder ihres Berufes sozial engagieren wollen. Weitere und genauere Informationen gibt es unter www.bundesfreiwilligendienst.de.

Auch die Tetta von Oldersum Schule bietet eine solche Stelle an. Die Bundesfreiwilligendienstler können sich hier frei entfalten und jede Menge positiver Erfahrungen machen. Die Arbeitszeiten bestehen aus der gesamten Schulwoche inkl. dem Ganztag an drei Tagen in der Woche. In den einzelnen Unterrichtsblöcken konnte ich die Lehrer begleiten, selbstständige Unterstützung geben und sorgte dafür, dass die Grundschüler zum Frühstück ihr frisches Obst erhielten. Nebenbei hatte ich die Möglichkeit mich in der Hausaufgabenstunde sowie in einer AG im Ganztag kreativ und handlungsorientiert einzubringen. Kritik, andere Aufgabenwünsche oder Vorstellungen dürfen ebenfalls gerne geäußert werden.

Im gestamten Dienstjahr erwarten den sozial Engagierten viele positive Erfahrungen, tolle, liebevolle und dankbare Kinder, gute Arbeitszeiten und ein super, sympathisches und lustiges Kollegium, sodass eine Wohlfühlatmosphäre garantiert ist!

Du fühlst Dich angesprochen? Dann bewirb Dich bei uns!

Wir würden uns sehr über Dich freuen!

Ansprechpartner: Herr Kubin – Gemeinde Wangerland

Telefon: 04463 989135